Hentern...

…im Herzen des Hochwaldes gelegen, gehört dem Landkreis Trier-Saarburg und der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell an.

Die Mauerreste eines römischen Hauses, der sogenannten Villa Rustica, zeugen davon, dass Hentern schon zur Römerzeit besiedelt war. Urkundlich erwähnt wurde der Ort jedoch erstmals um das Jahr 1000 n. Chr. Heute ist die rund 400 Einwohner-Gemeinde ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort.

Aktuelles

Im Rahmen einer kleinen Feier, am 20. Juli ab 14:00 Uhr, wird das Gebäude seiner Bestimmung üergeben. Hierzu laden wir herzlich ein.

Unser diesjähriger Tagesausflug führt uns am Samstag, den 14. September nach Vianden und Luxemburg Stadt.

Die nächste Gemeinderatsitzung findet Mittwoch, den 28. August 2024 statt.

Ergebnisse der Kommunalwahl vom 9. Juni 2024 zur Wahl des Ortsgemeinderates Hentern und zur Wahl der/des Ortsbürgermeisterin/Ortsbürgermeisters Hentern

Die Ge­schich­te Hen­terns

Von den frühesten Anfängen und ersten menschlichen Spuren auf dem Gebiet der Gemeinde bis heute.